coming soon

xNode, was ist das?

Voraussetzungen

Einleitung

Die PC Betriebssysteme sind Zeit ihrer Geschichte sehr statisch ausgelegt und sobald sie mal einen Geschäftsprozess abbilden möchten, kommt man ohne Zusatz Software nicht aus. Also der heutige PC ist ab der Stange kein bisschen geschäftstauglich und ist nur ein Tor zur Software Welt. Die klassischen Strukturen Schreibprogramme, E-Mail und Kalender bieten nicht wirklich rational Hand in Geschäftsprozessen und erscheint mir in der heutigen Multiuser Umgebung nicht mehr der Inbegriff einer zeitgerechten Informations-Technologie-Grundplattform zu sein.

Was bremst die Freude in der IT Welt?

Aus der PC Geschichte kennt jeder die Strukturierungsmöglichkeit mit Ordnern und Unterordnern. Diese Informations-Ablage-Möglichkeit hatte sicher stark dazu beigetragen, grundsätzlich Personal Computer im Büroalltag einzusetzen... Natürlich ist es nicht die Aufgabe der Betriebssystem Entwickler die Ordner Ablage Struktur zu verbessern. Aber in meinen Augen müsste der Standard PC der heutigen Zeit das Ablagesystem für Informationen deutlich intelligenter mit an Board haben. Beim Auffinden der Daten sollten weitere Möglichkeiten der Daten Zusammenstellungen erfolgen können. Es drängt sich bei mir die Frage auf, Informationen zu zerlegen und wie Atome zu behandeln.

Sind Ordner- und Dateiablagen noch rational?

Eine Ordnerstruktur-Benennung selbst genügt theoretisch um irgend welche Informationen in all seinen Teilen in Ordnern(Parent) und Unterordnern(Child) komplett in einem Datenbaum zu gliedern. Auf dem PC werden jedoch die detaillierten Informationen lose in Dateien geschrieben und die Dateien wiederum in losen Ordnern als "Proforma-Index" abgelegt... In dieser Informationstrennung liegt ein grosses Verbesserungspotential, welches xNode mit SQL erweitert, weil die Betriebssysteme bis heute im Grunde genommen nur extrem stark limitierte Ordner-, Unterordner Strukturen, Funktionen zur Verfügung stellen. Im heutigen IT Zeitalter Arbeits-Prozesse mit diesen einfachen Ordner Strukturen der Betriebssysteme zu organisieren erscheint mir eher irrational und nicht mehr IT gerecht. Ab unbestimmter Informations-Menge müssen Zusatzsoftwaren das Manko der Ordner- und Dateistrukturen beheben, was jedoch neue Herausforderungen mit sich bringen kann. (big ball of mud, Quellcode klassischer Programmierung)

XNode betrachtet alle Informationen, auch Ordner selbst, als relevante Informationsbestandteile. Informations-Abhängigkeiten in der Paarung Eltern, Kind mit SQL auch tabellenübergreifend zu organisieren und zu codieren gehören zur Grundüberlegung. XNode kann jede Information fragmentieren und in einem Daten Baum anordnen. So ist es z.B. möglich Prozessketten abzubilden, einen Brief zu schreiben, aber auch eigene Browser-Apps herzustellen. XNode möchte daher nicht mehr nur von Ordnern sondern von Knoten sprechen: Ordnerstruktur = Knotenstruktur. Mit PHP und MySQL Befehlssatz stehen vielseitige Daten Zusammenstellungen und Verarbeitungen der Knotenpunkte zur Verfügung.

Roadmap

Entwicklung

Ernsthaftigkeit IT

Je nach Interessensgrad haben sich die Menschen dem Digitalen angenähert. xNode verfolgt einen anderen Denkansatz der Datenverarbeitung als bisher üblich. Sich mit Einzelinformationen exakt auseinander zu setzen ist der Kernpunkt!

Um unnötige Missverständnissen vorwegzunehmen:
Ist ganz allgemein kein Interesse von detaillierten Zusammenhängen, Abhängigkeiten vorhanden, sprich keine Zeit für IT gehört zum Standard-Spruch, dann ist sehr wahrscheinlich xNode in der Anfangs-Phase zu komplex.

Dennoch bitte nicht vergessen, dass nicht selten in den kleinen Details der Hund begraben liegt.
Vielen Dank für Ihr Interesse!

xNode - Ihr Struktur Tool

bearbeitet xNode 2020.11